Netzwerkkabel zum Datenaustausch

Es scheint heute selbstverständlich, dass Computer miteinander kommunizieren. Der digitale Dialog betrifft mittlerweile nicht nur den Desktop-PC, sondern auch das Mobiltelefon und in manchen Immobilien auch die Haustechnik.
Doch in der Frühzeit des Computers waren die digitalen Rechenmaschinen bisweilen recht isolierte Gesellen. Der Austausch von Daten erfolgte primär über den Datenträger und nicht über das Netzwerk. Wenn Datenverbindungen vorhanden waren, dann boten diese per Telefonhörer und Akustikkoppler nur sehr begrenzte Übertragungsraten und eine hohe Fehleranfälligkeit. An eine Nutzung des Internets (obwohl schon in technischer Hinsicht vorhanden) war zu diesen Zeiten mit einem handelsüblichen Computer noch kaum zu denken.
Doch die Zeiten haben sich geändert. Zunächst wurde per Modem der Datentransfer in akustische Signale konvertiert, die über die Standardfrequenzen des Telefons übertragen werden konnten. Der Umweg über den Telefonhörer wie beim Akustikkoppler üblich war Geschichte. Später folgte das ISDN-Netzwerk, das höhere Datenmengen zu übertragen vermochte. Mittlerweile ist der handelsübliche Computer per DSL oder Glasfasernetz mit dem Internet verbunden. Ein Router verteilt die Daten an die unterschiedlichen Rechner, die sich im Netzwerk befinden und erledigt die Einwahl ins Internet. Für größere Rechner werden auch Switcher eingesetzt, die einen Beitrag dazu leisten, die Anzahl der verfügbaren Netzwerk-Steckplätze zu erhöhen.

Netzwerkkabel oder LWL Kabel

Netzwerkkabel an sich gibt es ziemlich viele – nicht nur in unterschiedlichen Längen, angefangen von sehr kurzen Kabeln mit weniger als 1 m Länge bis hin zu Meterware, die ausreicht um größere Bürogebäude einwandfrei zu vernetzen. 
Ebenso gibt es hier recht viele unterschiedliche Variationen und Ausführungen, darunter auch mit Unterschieden im Material.
Wir bieten ihnen hier unter anderem sowohl die gängigen Kabel mit Kupferdraht als auch die Varianten aus Glasfaser an. Welche Art von Kabeln sie bevorzugen ist im Endeffekt ihre persönliche Entscheidung, auch wenn in der jüngeren Vergangenheit Glasfaserkabel bevorzugt wurden, da die möglichen Transferraten höher gewesen sind, gilt dies mittlerweile dank optimierter Technologien nicht mehr.
Bei der internen Vernetzung der Rechner untereinander gibt es verschiedene Alternativen: Das Netzwerkkabel bietet die größte Datensicherheit. Informationen aus dem Netzwerk können nur dann abgerufen werden, wenn tatsächlich eine physische Verbindung vorhanden ist. Etwas mehr Mobilität bietet das Funknetzwerk, das W-Lan. Dieses sollte aber ausreichend geschützt werden um Eindringlingen von Außen vorzubeugen. Auch die Stromverbindung ist im Grunde genommen ein Netzwerk und so gibt es als Alternative zum Netzwerkkabel und zum Funknetzwerk auch die Möglichkeit, über das Stromnetz Rechner zu verbinden. Ein solches Netzwerk endet in aller Regel mit dem Stromzähler, was in Hinsicht auf die Datensicherheit auch recht sinnvoll ist.

Hohe Transferraten mit Netzwerkkabel

Die Netzwerkkabel aus Kupfer sind dazu in der Lage, Geschwindigkeiten von bis zu 40 GB/s zu erreichen, was selbst für die anspruchsvollsten Netzwerke völlig ausreichend sein sollte. Mehr noch als die Wahl des Materials ist dementsprechend die Qualität der Kabel von Bedeutung und natürlich die Frage, zu welchem Zwecke die Kabel benötigt werden. Egal ob sie nun nach den konventionellen kurzen Patchkabel suchen oder doch eher nach Crossover-Kabel suchen, in unserem großen Sortiment werden sie mit Sicherheit fündig werden. In den meisten Fällen dürfte ein einfaches Patchkabel aus Glasfaser oder Kupfer für die Herstellung einer Verbindung völlig ausreichen, bei Bedarf bieten wir ihnen allerdings auch speziellere Ausführungen an.
So finden sie hier unter anderem auch Duplexkabel, die im inneren auf recht flexible Zipcord-Leitern basieren. Entsprechend ihrem Namen kommen im inneren von Duplexkabeln zwei Sendebahnen zum Einsatz, nämlich einmal eine Sendefaser – auch TX-Transceiver genannt -, die zur Aussendung von Daten und Informationen zuständig ist, und eine Empfangsfaser, welche auch RX-Receiver genannt wird.
Der Aufbau von Netzwerkkabeln aus Kupfer sieht unter Umständen etwas anders aus, so bestehen die meisten Crossoverkabel aus Kupfer und arbeiten mit achtadrigen Twisted Pair Kabeln, die getreu ihrem Namen teilweise mit einander verdrillt sind.
 

Cat.7a Innen Verlegekabel S/FTP orange
TOP
Netzwerkkabel / Verlegkabel zum anschliessen an Datendose, Patchpanel, feldkonfektionierbar RJ45 Stecker.
 
  • Längen: 50m bis 500m
  • Mantel: Halogenfrei
  • Innenleiter: Kupfer
  • Aderquerschnitt: AWG23/1
ab 78,35 EUR
Cat.7a Außen Verlegekabel S/FTP schwarz
TOP
Netzwerkkabel / Verlegkabel zum anschliessen an Datendose, Patchpanel, feldkonfektionierbar RJ45 Stecker.
 
  • Längen: 50m bis 500m
  • Mantel: LDPE
  • Innenleiter: Kupfer
  • Aderquerschnitt: AWG23/1
ab 60,50 EUR
Cat.6 Netzwerkkabel Verlegekabel S/FTP orange
Netzwerkkabel / Verlegkabel zum anschliessen an Datendose, Patchpanel, feldkonfektionierbar RJ45 Stecker.
 
  • Längen: 50m bis 500m
  • Mantel: Halogenfrei
  • Innenleiter: Kupfer
  • Aderquerschnitt: AWG23/1
ab 50,60 EUR
Cat.5e Netzwerkkabel Verlegekabel SF/UTP grau
Netzwerkkabel / Verlegkabel zum anschliessen an Datendose, Patchpanel, feldkonfektionierbar RJ45 Stecker.
 
  • Längen: 50m bis 500m
  • Mantel: PVC, Halogenfrei
  • Innenleiter: Kupfer/Aluminium, Kupfer
  • Aderquerschnitt: AWG26
ab 15,00 EUR
Cat.7 Draka Netzwerkkabel Verlegekabel UC900 HS23 100m orange
Netzwerkkabel / Verlegkabel zum anschliessen an Datendose, Patchpanel, feldkonfektionierbar RJ45 Stecker.
 
  • Mantel: Halogenfrei
  • Innenleiter: Kupfer
  • Aderquerschnitt: AWG23/1
98,31 EUR
0,98 EUR pro Meter
Cat.7 Draka Duplex Netzwerkkabel Verlegekabel UC900 HS23 500m orange
SOLD OUT
Netzwerkkabel / Verlegkabel zum anschliessen an Datendose, Patchpanel.
 
  • Mantel: Halogenfrei
  • Innenleiter: Kupfer
  • Aderquerschnitt: AWG23/1
962,73 EUR
1,93 EUR pro Meter
Cat.7 (8) Draka Netzwerkkabel Verlegekabel UC Multimedia 1500 SS22 6FOILS 100m gelb
Netzwerkkabel / Verlegkabel zum anschliessen an Datendose, Patchpanel, feldkonfektionierbar RJ45 Stecker.
 
  • Mantel: Halogenfrei
  • Innenleiter: Kupfer
  • Aderquerschnitt: AWG22/1
168,00 EUR
1,68 EUR pro Meter
Cat.7 Draka Netzwerkkabel flexibel UC900 SS27
Patchkabel zum Konfektionieren zur Verwendung an RJ45 Crimpstecker
 
  • Längen: 100m bis 500m
  • Farben: grau, blau, rot, grün, gelb, schwarz, orange, pink/magenta
  • Mantel: Halogenfrei
  • Innenleiter: Kupfer Litzen
  • Aderquerschnitt: AWG27/7
ab 121,44 EUR
Transparent pixel