Zum Thema Netzwerkkabel / LWL Kabel

Die meisten Menschen wollen, wenn sie Kabel kaufen, nicht wirklich Kabel kaufen, sondern sie möchten, dass irgendetwas verkabelt werden kann, damit es funktioniert. Kabel sind nicht der Zweck, sondern nur ein Mittel. Das trifft natürlich auf die Geräte auch zu, aber der PC, der Synthesizer, die Telefonanlage oder das Netzwerk, die mit Hilfe der Kabel angeschlossen, verbunden und benutzt werden können, liegen dem Menschen doch meist näher als die Verkabelung. Aus diesem Grund haben nur sehr wenige Lust dazu, sich vor dem Kauf von Kabeln und den verwandten Produkten wie Steckern, Dosen, Verbindern, Verteilern etc. auch noch tief in diese Materie einzuarbeiten. Ein notwendiges Übel, das man am besten so schnell wie möglich abhakt: So wird der Kabelkauf oft empfunden.

Wissen zur Netzwerktechnik spart Zeit und Geld

Wer mehr über Kabel weiß, der muss sich auf lange Sicht weniger damit beschäftigen. Oft entstehen Probleme bei der Verkabelung oder später, bei der Inbetriebnahme oder der Übertragung von Daten zwischen zweien oder mehreren Geräten. Viele dieser Probleme hätten durch vorherige Information vermieden werden können.
Man muss kein Datentechniker sein, um sich darüber klar zu werden, welche Kabel man benötigt. Ein wenig Hintergrundinformation über die verschiedenen Arten, die Qualität und Ausführung diverser Leitungen und ihre Anwendungsgebiete reichen meist schon, um groben Irrtümern vorzubeugen und die geeigneten Leitungen bewusst auszuwählen.

Um eine gut funktionierende Netzwerkverbindung herstellen zu können, nützt es insbesondere sich im Vorfeld über die jeweiligen Fachbegriffe ausreichend zu informieren. Hierbei geht es nicht darum zu wissen, wie sich eine Festplatte zum Beispiel im Nebenzimmer verstecken lässt, sondern es geht einzig und allein um wesentlichere Dinge. Vor allem geht es darum die Bedeutung von Fachbegriffen wie höhere Datenströme, feste Verbindungen sowie optimale Verlegung von Cat5 Kabel. Handelt es sich beim Firmennetzwerk um ein größeres oder kleineres Netzwerk, dass gleiche trifft natürlich auch auf private Heimnetzwerke zu, wobei diese in der Regel leicht überschaubar sind, da es sich um kleine Netzwerke handelt.

Es ist gar nicht so kompliziert wie vielleicht anfänglich angenommen die einzelnen Fachbegriffe zu entschlüsseln, denn mit logischer Denkweise leuchtet einem schnell ein, was sich eigentlich hinter dem jeweiligen Begriff verbirgt. Was bedeutet eigentlich ein sogenanntes Cat5 Kabel und wofür wird dieses überhaupt benötigt, schnell kommt einem ein gutes Allgemeinwissen hierbei zugute.

Beim Cat5 Kabel handelt es sich um ein Netzwerkkabel, welches erforderlich ist, um mehrere Computer miteinander verbinden zu können. In einem größeren Büroobjekt ist es durchaus eine Überlegung wert, die für das Firmennetzwerk erforderlichen Leitungen Cat5 Kabel eventuell sogar unter Putz zu verlegen. Dadurch lassen sich potenzielle Gefahrenstellen durch am Boden verlaufende Cat5 Kabel vermeiden, denn um die entsprechenden PCs untereinander verbinden zu können werden allenfalls kürzere Kabel benötigt, die zwischen Computer und Netzwerksteckdose angebracht werden.

Ein Heimnetzwerk einrichten mit CAT6 Kabel von Laantech

Die Einrichtung eines Netzwerkes zur Vernetzung von verschiedenen Computer-Arbeitsplätzen ist nicht nur im Job, sondern auch in vielen privaten Haushalten mittlerweile zu einer sehr sinnvollen und praktischen Maßnahme geworden, denn schließlich besitzen heutzutage sehr viele Haushalte in Deutschland weitaus mehr als nur einen Computer.

Wenn also verschiedene Mitglieder eines Haushaltes auf einfache Art und Weise ihre Dateien unter den einzelnen Computer-Arbeitsplätzen austauschen wollen und zudem von ihren unterschiedlichen Standorten aus den gleichen Drucker und den selben Internetanschluss nutzen möchten, dann sollte in jedem Fall ein Heimnetzwerk eingerichtet werden.

Im Grunde bedeutet die Einrichtung eines solchen Netzwerkes keinen besonders großen Aufwand und ist in den meisten Fällen auch dann gut zu bewältigen, wenn man selbst kein Experte für Computer und Technik ist, doch wie so häufig, kommt es auch hier auf die Details an und so tragen manchmal schon Kleinigkeiten, wie zum Beispiel die Wahl des richtigen Netzwerkkabels, dann letztendlich maßgeblich zur Qualität und Güte der späteren Datenübertragung bei.

Die Entscheidung, ob nun ein CAT5 Kabel oder doch eher ein CAT6 Kabel am besten für die eigenen Bedürfnisse und Erfordernisse geeignet ist, ob man nun lieber eine Kupfer- oder die Glasfaserausführung nehmen soll oder ob die Kabel nun eine Schirmung benötigen oder nicht, fällt vielen Laien jedoch schwer, denn auch wenn sie die alltägliche Nutzung ihres PC´s quasi im Schlaf beherrschen, so sind die technischen Bezeichnungen der Einzelteile für sie doch nur zu häufig wie das berühmte Buch mit den sieben Siegeln, so dass sie letztendlich doch auf eine professionelle und oft kostspielige Beratung zurückgreifen müssen.

Netzwerke selbst mit Netzwerkkabel verkabeln

Viele möchten sich ein eigenes Netzwerk mit den entsprechenden Netzwerkkabel selbst bauen. Gerade die Netzwerke, die zu Hause installiert werden und überwiegend oder ausschließlich privaten Zwecken dienen sollen, können mit geringem Preisaufwand selbst verkabelt werden. Stecker müssen mit speziellen Crimpzangen angebracht werden, die man im Fachhandel kaufen kann. Kabel und Stecker mancher Hersteller benötigen eigene, spezielle Zangen.

Wer innerhalb einer durchschnittlich großen Wohnung ein Netzwerk betreiben möchte und die beteiligten PCs nicht drahtlos, sondern mit einem Patchkabel verbinden will, sollte schon früh eine Entscheidung darüber treffen, ob er die Kabel fest verlegen möchte oder nicht. Eine strukturierte Verkabelung bietet gegenüber der früher üblichen, mehr oder weniger willkürlichen Verlegung von Leitungen von einem Punkt zum anderen viele Vorteile, vor allem spart sie enorm Zeit und Geld, da sie, wenn sie gut durchdacht wurde, jahrelang wartungsfrei funktionieren kann. Treten einmal Störungen auf, sind diese leichter zu lokalisieren und einzugrenzen. Dazu kommt, dass Arbeiten an chaotischen Leitungssystemen, am so genannten Kabelsalat, außerdem meist sehr frustrierend sind.

Ohne Netzwerkkabel geht es manchmal einfach nicht

Die Arbeitswelt, vor allem im Bürobereich, hat sich in den letzten Jahren sehr verändert. Der Einsatz von Computern und die Nutzung des Internets haben dazu geführt, dass viele Arbeiten nun effektiver und schneller ausgeführt werden können. Auch die interne Kommunikation hat sich entsprechend verändert.
Durch die Vernetzung ganzer Betriebe oder auch Konzerne ist der interne Postweg zum Beispiel komplett in diesen internen Netzen aufgegangen. Die heutige Software, die auch speziell für den Arbeitsbereich entwickelt wird, komplexe Projekte zu erstellen und diese über das Firmennetz an die entsprechenden Abteilungen zu übertragen. Dass man hier nicht mehr nur mit der Funkübertragung arbeiten kann, ist verständlich. Aus diesem Grunde sind die Firmen im Rahmen der ständigen Modernisierungsarbeiten dazu übergegangen, die Firma komplett mit Hilfe von Netzwerkkabel zu vernetzen.
Man kann sich das so vorstellen, dass parallel zur normalen Elektroinstallation eine Zweite, die Netzwerkinstallation entstanden ist. Diese ist so ausgelegt, dass jedem Arbeitsplatz ein eigener Anschluss zugewiesen ist. Auf diese Weise ist es nun möglich, dass die Mitarbeiter untereinander auf kürzestem Wege miteinander Kontakt halten können aber jederzeit die Möglichkeit haben das Internet zu nutzen.
Das Internet wird in diesem Fall als externes Netzwerk genutzt.
Hierüber läuft nun die komplette externe Kommunikation. Hier bieten sich nun auch Möglichkeiten, die früher so nicht möglich gewesen wären. Wer sich damals Arbeit mit nach Hause genommen hat, musste im Normalfall seine Akten mit nach Hause nehmen, um sie zu überarbeiten. Heute ist man nun in der Lage sich über das Internet im Firmennetz anzumelden und hat dann Zugriff auf alle Daten, die man auch an seinem Arbeitsplatz hat.

Gängiges Netzwerkzubehör

Das klassische IBM Cabeling System oder ICS ist inzwischen weitgehend von RJ45 Dosen bei den Bedienplätzen und Patch Panels an zentraler Stelle abgelöst worden, wobei mit guten Twisted Pair Kabeln, also CAT5, d.h. Kategorie 5 oder besser, bei normalen Kabellängen zuverlässige und stabile Verbindungen gewährleistet werden können. Telefon, ISDN, Ethernet, ATM und vieles mehr lassen sich darüber nutzen. Bei einer Entscheidung für Twisted Pair oder BNC steht oft die Geschwindigkeit im Vordergrund. Twisted Pair zum Beispiel unterstützt 10Mbit/s und 100Mbit/s, was für den Normalverbraucher ausreichend ist. Weitere Ausführungen von Twisted Pair sind UTP, FTP und STP, wobei UTP für Unshielded Twisted Pair steht. STP bedeutet Shielded Twisted Pair, hier ist jedes Adernpaar separat für sich abgeschirmt. Bei S/UTP haben alle Adern eine gemeinsame Abschirmung. Die Kategorien geben Aufschluss über die Frequenzfähigkeit der Leitung. So entspricht Kat5 100MHz, Kat 6 300Mhz und Kat7 600Mhz.

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Teilen erlaubt -)  
 
 


Produktempfehlungen 

InLine® Verlegekabel Cat.5e SF/UTP grau
Netzwerkkabel / Verlegkabel zum anschliessen an Datendose, Patchpanel, feldkonfektionierbar RJ45 Stecker.
 
  • Längen: 50m bis 500m
  • Mantel: PVC, Halogenfrei
  • Innenleiter: Kupfer/Aluminium, Kupfer
  • Aderquerschnitt: AWG26
ab 10,72 EUR
InLine® Patchkabel Cat.5e grau F/UTP AWG26 CCA PVC
Patchkabel zum Konfektionieren zur Verwendung an RJ45 Crimpstecker.
 
  • Längen: 100m bis 300m
  • Mantel: PVC
  • Innenleiter: Kupfer/Aluminium
  • Aderquerschnitt: AWG26/7
ab 24,91 EUR
InLine® Verlegekabel Cat.5e F/UTP grau
Netzwerkkabel / Verlegkabel zum anschliessen an Datendose, Patchpanel, feldkonfektionierbar RJ45 Stecker.
 
  • Längen: 50m bis 500m
  • Mantel: PVC
  • Innenleiter: Kupfer/Aluminium, Kupfer
  • Aderquerschnitt: AWG24/1
ab 26,79 EUR
Transparent pixel
InLine® LWL Duplex Kabel LC/SC 9/125µm OS2
  • Längen: 0,5m bis 25m
  • Stecker: LC Duplex - LC Duplex
  • Mantel: Halogenfrei
  • Faser: OS2
  • Stecker: UPC Schliff
  • Prüfprotokoll ✔
ab 7,25 EUR
InLine® LWL Duplex Kabel SC/SC 9/125µm OS2
  • Längen: 0,5m bis 25m
  • Stecker: SC Duplex - SC Duplex
  • Mantel: Halogenfrei
  • Faser: OS2
  • Stecker: UPC Schliff
  • Prüfprotokoll ✔
ab 6,44 EUR
InLine® LWL Duplex Kabel LC/SC 9/125µm OS2
  • Längen: 0,5m bis 25m
  • Stecker: LC Duplex - SC Duplex
  • Mantel: Halogenfrei
  • Faser: OS2
  • Stecker: UPC Schliff
  • Prüfprotokoll ✔
ab 7,60 EUR
Transparent pixel
Hirose Crimpstecker Cat. 6 TM21 Knickschutz schwarz 10er Pack
SOLD OUT
14,08 EUR
1,41 EUR pro Stück
InLine® Modularstecker 8P8C RJ45 zum Crimpen auf Rundkabel geschirmt 10er Pack
Zum Konfektionieren von Patchkabeln.
4,76 EUR
0,48 EUR pro Stück
InLine® Modularstecker 8P8C RJ45 zum Crimpen auf Flachkabel (ISDN) 100er Pack
Ungeschirmt, zum Crimpen auf Flachkabel 8pol, RJ45 (ISDN).
12,16 EUR
0,12 EUR pro Stück
InLine® Modularstecker 6P4C RJ11 zum Crimpen auf Rundkabel 10er Pack
Dieser Modularstecker hat die Bauform von einem RJ11 Stecker, wobei nur die inneren 4 Pins belegt sind. Die Kontakte 2,3,4 und 5 werden meist für analoge Installationen benötigt.
1,74 EUR
0,17 EUR pro Stück
InLine® BNC Kupplung Adapter Buchse / Buchse
1,25 EUR
InLine® BNC Crimpstecker RG58 für Netzwerk-Kabel
1,87 EUR
InLine® RJ45 Knickschutztülle schwarz 10er Pack
3,84 EUR
0,38 EUR pro Stück
InLine® Crimpstecker RJ45 geschirmt mit Knickschutz und Einfädelhilfe 10er Pack schwarz
Cat.5/5e/Cat.6 kompatibel. Zum Konfektionieren von Patchkabeln.
6,60 EUR
0,66 EUR pro Stück
InLine® Modularstecker 6P4C RJ11 zum Crimpen auf Flachkabel 10er Pack
Dieser Modularstecker hat die Bauform von einem RJ11 Stecker, wobei nur die inneren 4 Pins belegt sind. Die Kontakte 2,3,4 und 5 werden meist für analoge Installationen benötigt.
2,01 EUR
0,20 EUR pro Stück
InLine® Crimpstecker RJ45 geschirmt mit Knickschutz und Einfädelhilfe 10er Pack beige
Cat.5/5e/Cat.6 kompatibel, geschirmt. Zum Konfektionieren von Patchkabeln.
4,70 EUR
0,47 EUR pro Stück
InLine® Crimpstecker RJ45 geschirmt mit Knickschutz und Einfädelhilfe 100er Pack schwarz
Cat.5/5e/Cat.6 kompatibel, geschirmt. Zum Konfektionieren von Patchkabeln.
24,92 EUR
0,25 EUR pro Stück
InLine® Modularstecker 6P6C RJ12 zum Crimpen auf Flachkabel 100er Pack
9,09 EUR
0,09 EUR pro Stück
Transparent pixel
InLine® Patchkabelkupplung Cat.6 2x RJ45 Buchse geschirmt
BALD
SOLD OUT
Zum Verbinden von 2 Patchkabeln.
6,19 EUR
InLine® Cat. 5 Crossover Patchkabel Kupplung
Mit dem Crossover Adapter kann aus einem Patchkabel ein Crossover Patchkabel erzeugt werden.
Belegung: 1-3, 2-6, 3-1, 6-2, 4-4, 5-5, 7-7, 8-8
4,11 EUR
InLine® Patchkabelkupplung Cat.6 2x RJ45 Buchse geschirmt
Zum Verbinden von 2 Patchkabeln.
6,19 EUR
InLine® Cat.5e T-Adapter (Port Doppler) RJ45 Stecker an 2x RJ45 Buchse 0,15m
Belegung (St-Bu1-Bu2): 1-1-0, 2-2-0, 3-3-0, 4-0-1, 5-0-2, 6-6-0, 7-0-3, 8-0-6
6,88 EUR
InLine® Crossover Adapter RJ45 Buchse Stecker
BALD
SOLD OUT
Mit dem Crossover Adapter kann aus einem Patchkabel ein Crossover Patchkabel erzeugt werden.
Belegung: 1-3, 2-6, 3-1, 6-2, 4-7, 5-8, 7-4, 8-5
3,75 EUR
InLine® Patchkabelkupplung Cat.5e 2x RJ45 Buchse geschirmt
Zum Verbinden von 2 Patchkabeln.
4,94 EUR
Transparent pixel
InLine® SFP Modul LWL SX 850nm Multimode mit LC Buchsen 550m 1,25Gbit/s
LWL-Modul für Distanzen von bis zu 550 Metern mit 1,25Gbit/s Übertragungsrate. Passend für Artikel 32324P InLine®®® PoE+ Gigabit Netzwerk Switch 24 Port.
26,10 EUR
InLine® Netzwerk Media Konverter 10/100/1000Mb/s TP zu SFP LWL LC Duplex MM 550m
Der InLine®®® Netzwerk Media Konverter 10/100/1000Mb/s TP zu SFP LWL (für LC Duplex), MM, 550m ist für die Migration oder die Erweiterung von vorhandenen Netzwerken zu geringen Kosten gedacht. Der Konverter entspricht unterschiedlichen IEEE 802.3 Ethernet Standards und verfügt über einen RJ45 10/100/1000Base-T Port sowie einen LWL LC Duplex Modulslot.
52,42 EUR
Longshine Bracket Einbauwinkel für 8,5
Diese Winkel ermöglichen den Einbau von Longshines 8,5" Netzwerk Geräten in ein 10" Schrank.
22,84 EUR
ATEN 2A-141G 10G Multi-Mode 300M Glasfaser SFP+ Modul
SOLD OUT
Das 2A-141G 10G Multi-Mode/300M Glasfaser SFP+ Modul ist für den Einsatz in einer 10GbE Ethernet Umgebung konzipiert, die es Ihnen ermöglicht, ein Multi-Mode Gigabit Ethernet Netzwerkkabel mit dem SFP+ Port eines Netzwerk Switches zu verbinden.
161,41 EUR
80,71 EUR pro Stück
InLine® Netzwerk Media Konverter 10/100/1000Mb/s TP zu LWL SC Duplex MM 550m
Der InLine®®® Netzwerk Media Konverter 10/100/1000Mb/s TP zu LWL (SC Duplex), MM, 550m ist für die Migration oder die Erweiterung von vorhandenen Netzwerken zu geringen Kosten gedacht.
58,69 EUR
Longshine Power over Ethernet (PoE) Stromversorgung LCS-P302 2 Port PoE Injektor
Stromversorgung einfach über das Ethernet-Kabel: PoE ist eine auf Standards basierende Technologie, die vorgibt, wie Strom zusammen mit Daten über standardmäßige Ethernet-LAN-Kabel übertragen wird. Im Standard sind IEEE 802.3af mit bis zu 15,4W Leistung pro Gerät und IEEE 802.3at mit bis zu 30W pro Gerät beschrieben.
39,32 EUR
InLine® Cat.5e Netzwerk Installations Kit
Mit diesem InLine®®® Cat.5e Netzwerk Installations Kit erhalten Sie ein komplettes Set zur Installation eines Cat.5e Netzwerkes.
70,57 EUR
Longshine Bracket-8.5 Einbauwinkel für 8,5
Zum Einbau von Longshine 8,5" Desktop Switches in den 19" Schrank.
22,91 EUR
Transparent pixel