Cat 8.1 Patchkabel und Cat 8 Verlegekabel für bis zu 40 Gbit/s

Mit unseren Typ Cat 8.1 Patch-Kabel haben sie die Möglichkeit Datenübertragungen von bis 40Gb/s zu erreichen. Der Kabelaufbau entspricht wie gewohnt einem Patchkabel, jedoch erreicht man mit dem Twisted-Pair-Kabel mit bis zu 2000 MHz eine fast doppelt doppelt so hohe Bandbreite im Vergleich zum CAT 7 Netzwerkkabel. Weiterlesen ...
Cat.8.1 Patchkabel S/FTP PiMF LSZH CU grau
  • Längen: 0,5m bis 10m
  • Mantel: Halogenfrei
  • Innenleiter: Kupfer Litzen
  • Aderquerschnitt: AWG24
  • PoE+ ✔
  • 40.000Mbit/s - 2000Mhz
ab 6,39 EUR
 
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 2 (von insgesamt 2 Artikeln)
...

Ein schnelles Netzwerk mit dem Cat8 Kabel 

Nach unserer Einschätzung wird das Cat8-Kabel in der Gebäudeverkabelung in absehbarer Zeit vermutlich nicht als Standard Kabel zum Einsatz kommen. Wir sehen hier eher den Einsatz in Rechenzentren, Server etc. denn das Cat 8 Patchkabel mit seinen hohen Datenraten ist für schnelle Hochleistungsnetzwerke und kurze Übertragungswege konzipiert. Hierbei übernimmt das Cat8 Kabel die Verbindung zwischen Router, Switche, Patchpanel und erreicht dabei Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 100 Gigabit.

Was ist ein Cat8 Kabel? 

Das Cat8 Kabel arbeitet auf der Grundlage eines herkömmlichen Kupfer Patch-kabel und ist für schnelle Netzwerke bis zu 100 Gigabit eine sehr gute Lösung. Aufgrund der sehr guten Abschirmung im Vergleich zum Cat7 Kabel können diese geschirmten Twisted-Pair-Kabel doppelt so hohe Betriebsfrequenzen erreichen.

So, und jetzt das wichtigste!
Cat8 Kabel werden in zwei Klassen Cat8.1 und Cat8.2 unterteilt.

Die Cat 8.1 Kabel sind kompatibel mit der Kategorie 6A, 6, 5 und den RJ45-Steckgesichtern. Aktuell finden sie diese Patchkabel - also ein Cat8 Kabel mit RJ45 Stecker in unserem Online Shop. Mit diesem Kabel können sie eine Übertragunsgeschwindigkeit von bis zu 40 Gb/s erreichen.

Die Cat 8.2 Kabel sind kompatibel zu den Cat7A-Kabeln und den damit verbundenen Normen TERA, ARJ45 und GG45. 

Die Einsatzgebiete für Cat8 Kabel 

Vor allem in 24GBASE-T, 40GBASE-T und 100GBASE-T Netzwerken kommen Cat8 Kabel zum Einsatz. Hierbei dienen sie der Verkabelung von Switches und Routern in Hochleistungs-Rechenzentren. Im Endgerätebereich kommen Cat8 Kabel seltener zum Einsatz. Der Cat8-Standard wurde im Jahre 2016 verabschiedet. 

Wie sind Cat8 Kabel aufgebaut? 

Cat8 Kabel verfügen über vier verdrillte Adernpaare, die jeweils mit einer Metallfolie abgeschirmt sind. Darüber hinaus gibt es einen Gesamtschirm aus Drahtgeflecht. Diese Abschirmung bietet einen Schutz gegen äußere elektromagnetische Störeinflüsse und gegen das Übersprechen der verdrillten Adernpaare. 

Die Zertifizierung von Cat8 Kabeln 

Um ein Cat8 Kabel seiner Klasse zuzuordnen, muss es nach verschiedenen Kriterien zertifiziert worden sein. Dies betrifft etwas die Wellenimpedanz des Kabels, die Dämpfung der Amplitude, die Länge der Übertragungsstrecke und dem ohmschen Wiederstand. Mehr als 15 Grundvoraussetzungen müssen erfüllt sein, damit ein Cat8 Kabel seine Zertifizierung erhält. Bei der Messung der Übertragungswerte kommen Netzwerkanalysatoren aus der Hochfrequenztechnik zum Einsatz.