Professionelle 19 Zoll Gehäuse und Zubehör für Ihre Serverinfrastruktur!

Wo kommt die 19" Gehäusetechnik zum Einsatz ?

Der Netzwerkschrank oder Serverschrank ist häufig in Rechenzentren, Firmennetzwerken, Veranstaltungs-, Labor- und Regeltechnik zu Hause, die ihnen ausreichend Platz und Sicherheit für die zentralen Rechnereinheiten und Server bieten. Er ist in der Regel an das Stromnetz angeschlossen und verfügt über eine Klimatisierung, um die Server und Netzwerkkomponenten vor Überhitzung zu schützen. Die Netzwerkschränke sind in der Regel mit Glasfronttüren ausgestattet, um einen Blick auf die enthaltenen Komponenten zu ermöglichen. 
Wir bieten hierzu ein umfassendes Artikelsortiment an. Ob als kompakte Arbeitskonsole mit einer Bedieneinheit, als Netzwerk- oder Serverschrank oder als robustes 19-Zoll-Gehäuse für den Außeneinsatz - die vielseitigen IP54-geprüften Schaltschränke und Verteilerkästen von Triton bieten Ihnen ideale Lösungen für nahezu alle Aufgabengebiete.

HE = Höheneinheit - Was ist das genau ?

Eine Höheneinheit (HE), auch "Unit" oder "Rack Unit" genannt, ist eine Bemessungseinheit, die die vertikale Höhe von Einbaueinheiten in Elektronik- oder Server-Gehäusen oder 19-Zoll-Racks darstellt. Der Wert einer Höheneinheit entspricht 44,45 Millimetern oder 1 3/4 Zoll. In einem Rechenzentrum, einem Veranstaltungs-, Labor- und Regeltechnikbetrieb werden Racks verwendet, die aus 19 Zoll (48,26 cm) breiten und unterschiedlich hohen Höheneinheiten bestehen. Diese Normung ermöglicht ein einfaches Einbauen und Herausnehmen der einzelnen Geräte ("Einschübe").

Die wichtigsten Kriterien bei der Auswahl eines Netzwerkschranks - lassen Sie sich informieren!

Zuallererst muss man eine Größe für den Netzwerkschrank aussuchen. 19 Zoll (ca. 48 cm)-Netzwerkschränke folgen der IEC-Norm 60297 (in Deutschland bekannt als DIN 41494), um einen einfachen Einbau von 19 Zoll (48,26 cm)-Komponenten, wie Server, USV, Fachböden oder Switches, über Befestigungsschienen zu gewährleisten. 19 Zoll (ca. 48 Zentimeter) entspricht einer Breite von 482,6 mm, das ist die maximale Breite der Frontblenden oder Blindplatten. Die Höhe der Geräte, die eingebaut werden sollen, wird in Höheneinheiten (HE) angegeben, wobei 1 HE 44,45 mm ergibt.

Es wird empfohlen, bei Bedarf einen größeren Netzwerkschrank zu wählen, sofern genügend Platz zur Verfügung steht. Standardmäßig sind Schrankbreiten von 800 mm Breite, 800 mm Tiefe und 42 HE Höhe erhältlich, womit eine seitliche Verkabelung möglich ist. Ein schmaleres Modell mit einer Breite von nur 600 mm bietet in dieser Hinsicht jedoch eingeschränkte Optionen, da das Kabelmanagement dann hinten im Schrank angebracht werden muss. Überdies gibt es auch Sondergrößen, die sich an individuelle Anforderungen anpassen lassen.

Der Netzwerkschrank ist ein zentraler Bestandteil der Gebäudeverkabelung und muss daher sorgfältig ausgewählt werden. Da es oftmals zu Staub und/oder Nässe kommt, kann dies zu Störungen und sogar zu einem Totalausfall führen. Um eine kontinuierliche Leistungsfähigkeit auch unter schwierigen Bedingungen zu gewährleisten, empfehlen wir robuste, wasserdichte Datenschränke.

Ein häufig übersehender Umstand ist, dass sich die Temperaturen in einem Netzwerkschrank erhöhen können. Dies kann auf externe Wärmeeinwirkung und innerhalb des Systems installierte Komponenten zurückzuführen sein. Um die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen, muss man die Temperatur im Rahmen von 25° und 30° Celsius halten. Sollte ein höherer Wert gemessen werden, empfiehlt es sich, Kühlmaßnahmen zu ergreifen, z.B. die Anschaffung von Lüftern oder Klimaanlagen. Dies ist kostengünstiger als der teure Schaden, der durch Überhitzung entstehen kann.

Um die Netzwerkschrank-Komponenten mit Strom zu versorgen, empfehlen wir Ihnen, entsprechende Verteiler und 19 Zoll (48,26 Zentimeter)-Steckdosenleisten zu installieren. Mit den Halterungen und der niedrigen Bauhöhe lassen sich die Leisten platzsparend einsetzen. Passend zu Ihren Bedürfnissen, können Sie verschiedene Varianten wählen: mit EIN/AUS-Schalter, Überspannungsschutz oder IEC-Verriegelung. Auf unserer Seite 19 Zoll (0,48 m) Zubehör finden Sie viele nützliche Zubehörteile.

Netzwerkschrank oder KVM Konsole?

Die Gehäuse werden vor allem aus Gründen der Sicherheit eingesetzt: Die Geräte sind darin sicher verstaut (sicher vor Staub oder Erschütterung ebenso, wie vor Manipulation oder Diebstahl) und die Anschlüsse an Strom und Netzwerk können darin sicher geführt und dokumentiert werden. Ein Netzwerkschrank oder ein Serverschrank wird aus Metall gefertigt und dabei in der Regel mit einer abschließbaren Tür ausgeliefert, wahlweise auch mit einer Glasscheibe, um von Außen den Status der Geräte erkennen zu können.

Dahingegen wird bei einer Arbeitskonsole eine Bedieneinheit etwa für die Server in ein Metallgehäuse eingebaut, inkl. einer Tastatur und einem Monitor und in der Regel in einer schmaleren Breite ausgeliefert, um es in einem 19" Gehäuse einbauen zu können. Anschlüsse an einem KVM-Switch werden ebenso mitgeliefert, wie eine eigene Stromversorgung.

Bei einem Serverschrank oder Netzwerkschrank ist die Erdung und Belüftung noch von großer Wichtigkeit, die Erdung sollte nach VDE ausgeführt sein, um Gefahren durch Elektrizität für Mensch und Maschine zu minimieren, und die Belüftung ist für eine stabile Temperatur im Schrank von Bedeutung, in der Regel kann passiv belüftet werden, viele Modelle bieten zusätzlich die Möglichkeit, auch mit aktiven Lüftern den Schrankinnenraum zu versorgen.

Alles aus einer Hand

Die Netzwerkschränke in unserem Sortiment variieren von einfacheren Lösungen bis hin zu Komplettpaketen, die auch eine entsprechende Reglementierung der Wärme durch Luftzufuhren gewährleisten können. Bei der Verarbeitung von Informationen können Prozessoren schließlich sehr schnell viel Hitze erzeugen und in einem abgeschlossenen Schrank kann diese Wärme unter Umständen nur schlecht entweichen, wenn es nicht entsprechende Vorrichtungen dafür gibt.

Auch in der statischen Ausführung unterscheiden sich die Schränke, je nach dem, welches Gesamtgewicht an Technik darin verbaut werden soll. Während selbsttragende Modelle eine geringere Tragkraft aufweisen, gibt es auch aufwendigere Ausführungen, die zusätzliche statische Elemente eingebaut haben und damit eine Tragkraft von 800kg oder mehr erreichen können, genug, um auch eine Farm von Hochleistungsservern sicher und mit ausreichender Belüftung darin zu verwahren.

Hersteller für Netzwerkschrank

Bei den 19" Gehäusen finden sich vor allem zwei Hersteller, die sich auch international ein hohes Renommee erarbeiten konnten, die Firmen Triton und InLine®. Triton überzeugt dabei seine Kunden aus allen Industriebereichen seit vielen Jahren durch gleichbleibend hohe Qualität und Innovation, während InLine® versucht, sich im unteren Preissegment zu etablieren und dabei keine wesentlichen Einschränkungen in der Qualität der Produkte hinzunehmen. Natürlich gibt es auch weitere Hersteller, doch deren Marktdurchdringung ist eher geringer.

Bei Triton, dem internationalen Marktführer im Bereich der Gehäusetechnik, bietet sich der Vorteil, dass die Schränke optimal zugänglich sind, zudem sind die 19" Gehäuse tiefenvariabel einstellbar, so dass auch unterschiedliche Gerätetiefen eingebaut werden können. Zudem ist das Angebot an Zubehörteilen jeder Art bei Triton besonders groß, so dass individuelle Lösungen für den jeweiligen Kundenbedarf zusammengestellt werden können.
Ob Abdeckungen, Sockel, Verblendungen, Lüfter, Kabelführungen, das Angebot ist umfassend und deckt den Bedarf auch von besonders komplizierten Anforderungen im Bereich der IT ab.

Häufig bestellte Produkte aus der Gehäusetechnik

Kabelbügel Metall Triton RAX-D1-X44-X3 40x40mm
8,08 EUR
inkl. MwSt. zzgl. Versand
19" Schutzschalterleiste 3HE mit Hutschiene Triton RAC-JL-X01-A1 zerlegbar lichtgrau
28,09 EUR
inkl. MwSt. zzgl. Versand
19" Steckdosenleiste 8-fach Triton RAB-PD-X04-A1 mit Schalter/Kontrollampe max. 16A
57,13 EUR
inkl. MwSt. zzgl. Versand
19" Kabelkanal Triton RAB-VP-X02-A1 1HE einseitige Plastenleiste tiefschwarz
17,47 EUR
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Ersatzschlüssel Triton RAX-MS-X10-X1 Nur Schlüssel (ohne abgebildetem Schloß)
3,17 EUR
inkl. MwSt. zzgl. Versand